D-Star Relais

DB0OL-Dashboard x - NET

                   Link

Aufgebaut am 16.11.2014

Inbetriebnahme:10.02.2015

Sendefrequenz: 438,375 Mhz -7,6 Mhz Shift

Kanal:RU 670

Modulation: GMSK

Antenne: Kathrein Vertikalantenne

Polarisation: Vertikal

Antennenlänge: 4,80 Meter

Gewinn: ca. 9 dB

Kabellänge: ca. 20 Meter Kabeltyp: Cellflex

Antennenhöhe: ca. 75 Meter über Grund

Transceiver: ICOM ID-RP 4000V

Strahlungsleistung: 15 Watt

Antennenweiche: Procom

Empfangsvorverstärker: ca. 12 dB

Abschaltung: via Handy mit DTMF oder per SMS

Controller: ICOM ID-RP2C Repeater Controller

Gatewayrechner: Raspberry Pi

Arbeitspeicher 512 MB

Flashspeicher 16 Gb

Betriebssystem Raspbian Linux

Software ircDDB Gateway + Timeserver für Uhrzeitansagen

Datenverbindung über das Hamnet

Verbunden mit DCS001, Modul D (DTMF D104) = Elbe-Weser Raum

Das Relais ist mit dem ircDDB Netz verbunden!

Relaisverantwortlicher: Eike, DL3IKE 

Die Relaiseinschübe mit der GSM-Fernsteuerung

Der Raspberry PI als Gatewayrechner

Blick auf das “Antennendeck”

Copyright ©  DF3DT Uwe Brockmöller   All rights reserved

[Modelleisenbahn] [Motorrad] [Amateurfunk] [DB0PDF] [DB0OL] [Aktuelles] [Hardware] [HamNet] [2,3 Ghz Einstieg] [Bilder] [Video] [Audio] [TeamTalk] [FM-Realis] [D-Star Relais] [Impressum]